FAQs

FTI Ticketshop Informationen

Welche Voraussetzungen benötige ich als Agentur für die Freischaltung?

Zwingend erforderlich ist ein FTI-Ticketshop Agenturvertrag. Dieser ist Bestandteil der FTI Group-Vollagentur.

Sie haben auch die Möglichkeit, einen Agenturvertrag nur für den FTI Ticketshop zu beantragen. Hier gehts zum Online-Fragebogen.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich um Tickets bestellen zu können?

Wenn Sie ein eigenes GDS wie Amadeus oder Galileo nutzen, muss eine Office-ID/PCC Freischaltung vorgenommen werden. Buchungen und Bestellungen können aber auch über unsere internetbasierte Booking engine FTI farewizard+ erfolgen.

Welche Entgelte werden bei der Ticketausstellung berechnet?

Unsere Ticketing-Servicegebühren entnehmen Sie bitte unserer Liste "Entgelte" im Menu "MY FTI TICKETSHOP".

Welche Entgelte fallen für sonstige Serviceleistungen (Umschreibungen, Erstattungen usw.) an?

Unsere Servicegebühren entnehmen Sie bitte unserer Liste "Entgelte" im Menu "MY FTI TICKETSHOP".

Wo kann ich Rechnungsbelege anfordern?

Über unser Rechnungsarchiv können Sie Belege nach verschiedenen Kriterien suchen und ausdrucken.

Allgemeine Fluginformationen

Welche unterschiedlichen Tarifarten gibt es?

Offiziell veröffentlichte Tarife (Published Fares - im FTI farewizard+ als "PUB" gekennzeichnet) sind in allen Reservierungssystemen hinterlegt.

Daneben existieren Sondertarife (Nego Fares - im FTI farewizard+ als "NEG" gekennzeichnet).

Über unsere Tarifdatenbank lassen sich zudem Consolidator-Tarife (auch genannt Nettotarife - im FTI farewizard+ als "NET" gekennzeichnet) abfragen. Netto- bzw. Consotarife sind direkt mit der Fluggesellschaft ausgehandelte  Tarife, die als Nur-Flug ausgestellt werden dürfen.

Ebenfalls in die Consolidator-Tarif-Familie gehören die Veranstaltertarife (auch genannt Touroperator-Fares - im farewizard+ als "TOP" gekennzeichnet). Mit einem wichtigem Unterschied, dass diese Tarife nur in Verbindung mit einer gebuchten Landleistung im Zielgebiet anwendbar sind. Unser Servicecenter informiert Sie gerne über die teilweise unterschiedlichen Vorgaben der Airlines in Bezug auf die nötigen Landleistungen.

Wo erhalte ich Informationen der Fluggesellschaften über Gepäckbestimmungen und Sonderleistungen?

Die aktuellen Bestimmungen über Gepäckbeförderung und über Sonderleistungen entnehmen Sie bitte direkt der Internetseite der jeweiligen Fluggesellschaft. So erhalten Sie die Informationen immer aktuell und aus erster Hand.

Wo finde ich aktuelle Informationen der IATA?

Aktuelle Information der IATA finden Sie hier.

Mein Kunde möchte sich bei einer Fluggesellschaft beschweren. Wohin kann ich eine entsprechende Reklamation schicken?

Bitte beachten Sie, dass wir als Ticketaussteller (Vermittler der Beförderungsleistung) keine an eine Fluggesellschaft gerichtete Endkundenreklamation bearbeiten oder weiterleiten. Diese müssen vom Endkunden direkt an die Fluggesellschaft gerichtet werden. Genaue Kontaktdaten hierfür erfragen Sie bitte bei der jeweiligen Fluggesellschaft.

Wo erhalte ich Informationen über Round the World Tarife?

Round the World Tarife lassen sich mit den entsprechenden Eingaben in jedem Reservierungssystem abfragen. Sowohl die Star Alliance, One World, als auch das Skyteam haben auf ihrer Internetseite eine Übersicht der Bestimmungen und zusätzlich einen Round the World Planer hinterlegt, mit dem sich ein erster Überblick über das Thema Round the World schaffen lässt.

Wo erhalte ich Informationen über Airpässe?

Eine Übersicht der verschiedenen Airpässe finden Sie hier.

Bestehende Reservierungen

Wie gehe ich bei einer Flugzeitenänderung/-streichung vor?

Kommt es bei einer Reservierung zu einer Flugzeitenänderung/-streichung, muss der Kunde darüber informiert werden. Alternativen müssen direkt über die Fluggesellschaft angefragt werden. Lt. IATA Resolution Nr. 838 ist die Fluggesellschaft verpflichtet die Ticketumschreibung anschließend selbst vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen im Falle einer Umschreibung/Erstattung durch den FTI Ticketshop die entsprechenden Serviceentgelte in Rechnung stellen.

Welche Arten von Umsteigehilfen kann ich anmelden und wie funktioniert das?

Es gibt drei Arten von Umsteigehilfen, die im Vorfeld angemeldet werden können. Eine WCHR (Wheelchair Assistance) Anmeldung dient Kunden, die keine langen Distanzen seltständig bewältigen können. Eine WCHS Anmeldung bedeutet das zusätzlich keine Treppen mehr eigenständig benutzt werden können. Im Falle einer kompletten Immobilität muss ein WCHC mit genaueren Angaben über die körperliche Verfassung angemeldet werden. Die Eingaben hierzu entnehmen Sie bitte den Angaben des entsprechenden Reservierungssystems.

In meinem gewünschten Tarif ist kein Freigepäck enthalten. Wie kann ich Gepäck dazu buchen?

Sollte kein Freigepäck in einem Tarif enthalten sein, kann dies in der Regel direkt über das Reservierungssystem als SSR Element hinzugebucht werden.

Zur Abrechnung der Gebühren muss die Buchung mit einem entsprechendem Vermerk zur Ausstellung einer EMD auf unsere manuelle Queue überspielt werden. Es fällt hierbei das entsprechende Serviceentgelt an.

Was ist der Unterschied zwischen einem Timelimit und einer Cancelwarnung?

Ein Tarif schreibt immer ein bestimmtes Timelimit vor, d.h. innerhalb welcher Zeit dieser ausgestellt werden muss. Die Fluggesellschaft hat jedoch das Recht die Ticketausstellung mit Hilfe einer Cancelwarnung vorzuziehen. Zudem behalten sich Fluggesellschaften das Recht vor, jede Reservierung, bei der noch keine Ausstellung getätigt wurde, ohne Vorwarnung zu streichen. Der Flugpreis ist erst garantiert, wenn die Ticketausstellung erfolgt ist.

Wie gehe ich bei einer Doppelbuchung Warnung (Dupe Meldung) vor?

Eine Warnung wegen einer Doppelbuchung kann mehrere Gründe haben. Entweder hat der Kunde tatsächlich eine weitere Reservierung angelegt, es existiert eine Namensgleichheit mit einem anderen Kunden oder die Warnung wird fehlerhaft von der Fluggesellschaft herausgegeben. In allen Fällen muss diese selbst kontaktiert werden, um die Situation prüfen zu lassen. Besteht keine Doppelbuchung (mehr), kann die Fluggesellschaft die Warnung wieder herausnehmen.

Was kann ich tun, wenn sich eine SSR Anfrage an eine Fluggesellschaft nicht bestätigt?

SSR Anfragen wie Sondergepäck oder Essenswünsche werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden von der Fluggesellschaft bearbeitet. Sollte sich der Status nach Ablauf dieser Zeit nicht geändert haben, kontaktieren Sie bitte direkt die Fluggesellschaft, um Ihre Anfrage überprüfen zu lassen. Es besteht die Möglichkeit, dass mehr Informationen bezüglich Ihrer Anfrage benötigt werden.

Wie gehe ich mit Testbuchungen um?

Legen Sie bitte KEINE Testbuchungen an. Fluggesellschaften streichen Buchungen mit Namen wie z.B. "Test/Harald Mr" und können hierfür Nachbelastungen verschicken, sollte offensichtlich sein, dass wissentlich Plätze geblockt werden, die nicht ausgestellt werden.

Wie gehe ich mit inaktiven Segmenten (z.B. HX, UN) um?

Inaktive Segmente wie HX und UN müssen aus der PNR entfernt werden. Dasselbe gilt für doppelte Segmente oder nicht ausgestellte Tickets. Es kann ansonsten zu Nachbelastungen seitens der Fluggesellschaft kommen. Bei Buchungen, die inaktive oder nicht bestätigte Segmente beinhalten, kann keine Ticketausstellung erfolgen.

FTI farewizard+

Wozu dient der FTI FareWizard+ ?

Der FTI FareWizard+ ist eine webbasierte Flugbuchungsmaschine für Reisebüros. Die Buchungen werden zwar im Amadeus generiert, Sie benötigen aber weder Amadeus noch ein anderes Reservierungssystem, um diese IBE (Internet booking engine) nutzen zu können - lediglich eine aktive FTI Ticketshop-Agenturnummer.

Wo finde ich den Zugang zum FTI farewizard+ ?

Zugang zum FTI farewizard+ erhalten Sie über unsere Homepage.

Zum FTI farewizard+  geht es hier

Wo finde ich eine Bedienungsanleitung zum FTI FareWizard+ ?

Die Bedienungsanleitung für den FTI farewizard+ finden Sie hier

Beim Versuch eine Buchung abzuschließen erhalte ich eine Fehlermeldung. Welche Ursachen kann dies haben?

Dies kann verschiedene Ursachen haben. Mailen Sie uns die abgefragte Strecke inklusive Preis und Personenanzahl und machen Sie eine Bildschirmkopie der Fehlermeldung.

Wie nehme ich eine Umbuchung vor?

Eine Umbuchung können Sie selbst nicht im FareWizard+ vornehmen. Schicken Sie einen Umbuchungsauftrag bitte per E-Mail an unser Serviceteam.

Wie nehme ich eine Stornierung vor?

Über die Buchungsverwaltung (Oben rechts bei den 3 weißen Strichen auf "Buchungen" klicken) lassen sich sowohl bestehende, als auch bereits ausgestellte Reservierungen stornieren. Öffnen Sie dazu den jeweiligen Filekey über die Suche und klicken Sie auf Stornieren. Falls Sie nur einzelne Personen absplitten und stornieren wollen, bitten wir um Zusendung einer E-Mail an unser Serviceteam.

Ich möchte ein unbegleitetes Kind (UMNR) einbuchen. Wie gehe ich vor?

Alleinreisende Kinder lassen sich nicht über den FareWizard+ buchen. Bitte nehmen Sie eine Reservierung mit einem fiktiven Erwachsenen und dem Kind vor und kontaktieren Sie anschließend vor Ticketbestellung unser Serviceteam. Die erwachsene Person kann dann von uns abgesplittet und storniert werden, sodass das Kind alleine gebucht und der Begleitservice auch angemeldet werden kann.

Welche Besonderheiten muss ich bei der Tarifart Webfares beachten?

Bei Webfares handelt es sich um No Frill Buchungen. Diese werden direkt bei der Fluggesellschaft eingebucht und ausgestellt. Zahlung erfolgt prinzipiell über Kreditkarte und eine Optionierung ist nicht möglich. Die Betreuung kann ausschließlich über die Fluggesellschaft selbst erfolgen. Auch zählen diese Buchungen nicht zum FTI Ticketshop-Umsatz.

Wie kann ich mein Reisebüroentgelt bei einer bestehenden Buchung verändern?

bei Zahlart „Korrektur Fee“

Obwohl ein Vorgang bereits bearbeitet wurde, läuft diese als offene Buchung bei mir auf. Wie kann ich diese Buchung auf erledigt setzen?

Einfach einmal aufrufen.

Faremaster

Ich bin mir bei einem Tarif nicht über die Anwendbarkeit sicher. Wie erhalte ich eine Rückbestätigung?

Sie können eine Reservierung zur Netto Tarifrückbestätigung auf unsere Queue 0 überspielen. Bitte beachten Sie, dass Sie vor Überspielung den angedachten Preis angeben und die Pflichteingaben eingetragen haben.

Weshalb werden Bestimmungen manchmal auf englisch und auf deutsch angezeigt?

Tarife, die auf deutsch angezeigt werden, sind anhand von Tarifblättern manuell eingepflegt worden. Die Fluggesellschaften gehen mittlerweile mehr und mehr dazu über, diese Netto Tarife selbst in den Reservierungssystemen (so wie offizielle Tarife) zu laden. Die Bestimmungen werden dadurch auf englisch angezeigt. Das bringt einige Vorteile mit sich. Zum einen liefern Buchungsmaschinen, wie der Amadeus Fare Wizard, bessere und schnellere Ergebnisse, zum anderen sind Tarife schneller buchbar, weil sie nicht von uns manuell erfasst werden müssen (früher Wartezeiten bei größerem Aufkommen neuer Tarife). Auch Probleme beim Tarifexport können dadurch nicht auftreten. Die Daten sind somit auf dem aktuellen Stand.

Werden im angezeigtem Preis etwaige Zuschläge bei der Abfrage mit einberechnet?

Die dargestellten Tarife auf der Ergebnisseite des FTI farewizard+ sind inklusive aller Taxen und Servicegebühren.

WICHTIG: Sind die dargestellten Preise schwarz, ist Ihr Entgelt bereits eingerechnet. Sind die Preise jedoch rot, verstehen sich die Preise netto netto.

Sie können Ihr Entgelt im Menü "Kalkulation" selber definieren.

Gruppenbuchungen

Was sind Nur-Flug Gruppen?

Nur-Flug Gruppen bei Linienflügen bestehen aus mehr als 9 Passagieren.

Wie kann ich ein Gruppenangebot anfragen?

Gruppenangebote können über unser Gruppenanfrageformular angefragt werden.

Kann ich Gruppenbuchungen selbst vornehmen?

Gruppenbuchungen können Sie mit folgenden Schritten selbst vornehmen:

1. Sie machen direkt bei der Airline die Preis- und Verfügbarkeitsanfrage
2. Die Airline bestätigt die Reservierung - mit Filekey - an Sie
3. Sie bearbeiten die Buchung (Namenseingabe, Splittings, Zubringer)
4. Zur Ausstellung senden Sie uns die Buchung per E-Mail oder Fax (incl. der Ticketingangaben und Namen)
5. Unsere Servicegebühren je nach Airline gibt Ihnen unsere Gruppenabteilung gerne bekannt
6. Bei nachträglicher Anmeldung von Sondergepäck, wie z.B. Sportausrüstung und -zubehör, Fahrräder, Tiere oder Sperrgepäck fallen zusätzliche Gebühren an

Online Assistent

Ich kann keinen Filekey einlesen. Woran liegt das?

Um einen Filekey einlesen zu können, muss ein/e Office-ID/PCC Freischaltung (Branch Access) vorliegen.

Der Befehl für Amadeus-File-Keys lautet: ESLNZL128AJ-B

Rail & Fly und Zug zum Flug

Wie buche ich das Produkt Zug zum Flug?

Bei einigen Airlines kann Zug zum Flug innerhalb Österreichs im FareWizard+ dazugebucht werden. Beispiel: Ab/bis Linz kann die Reise mit dem Bahnhof-3-Letter-Code "LZS" gebucht werden, wenn der Flug ab/bis Wien durchgeführt wird.

Reservierungssysteme

Warum muss ich meine Office-ID bzw. meinen PCC für den Ticketshop freischalten und wie funktioniert das?

Eine Office-ID/PCC Freischaltung (auch Branch Access genannt) ermöglicht uns, auf Ihre Buchungen zugreifen zu können. Dies ist zwingend erforderlich für die Ticketausstellung.

Amadeus: ESLNZL1211M-B

Galileo:     QEB/O58/60

Über welche Internetseite kann ich mir Buchungen der jeweiligen Reservierungssysteme darstellen?

Über folgende Internetseite lassen sich Buchungen mit dem Filekey und Nachnamen des Kunden aufrufen. Voraussetzung dafür ist eine einmalige Registrierung auf der jeweiligen Homepage:

Amadeus über www.checkmytrip.com

Galileo über www.viewtrip.com

Kann ich meine Linienflüge auch über Bistro Portal buchen?

Sie können den  FTI Ticketshop auch über Bistro Portal aufrufen und darüber unsere Linienflüge buchen.

Gibt es eine Endkunden IBE?

Unser Partner Ypsilon.net bietet eine Endkunden IBE an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ticketbestellung

Wozu dienen die Pflichteingaben?

Die Pflichteingaben sind notwendig, damit unsere Automation die benötigten Informationen für eine schnelle und zuverlässige Ticketausstellung erhält. Durch die Eingabe werden folgende Punkte mitgeteilt: Agenturnummer, Tarifart, Preis (Fare), Zahlungsart.

Welche Queues stehen zur Verfügung?

Q4C0        Manuelle Queue:          Nettotarife in einer Buchung, Umschreibungen, Airpässe, RTW, UMNR, EMD usw.

Q55          Automatische Queue für tagesaktuell gepricte, offizielle Tarife

Welche Möglichkeiten der Kreditkartenzahlung gibt es?

Es werden zwei Arten von Kreditkartenzahlung akzeptiert:

1.)   Ausstellung eines Tickets auf Kreditkarte und zusätzlich Einzug eines Vermittlungsentgeltes bei Offiziellen/Nego Tarifen zum Zeitpunkt der Ticketausstellung im Auftrag des Reisebüros. Das Vermittlungsentgelt wird pro PNR angegeben. Es finden zwei Abbuchungen statt. Neben der Abbuchung durch die Airline für das Flugticket erscheint eine weitere Belastung über das Vermittlungsentgelt.

2.)   Manueller Gesamteinzug:  Hierbei wird das Flugticket auf Invoice ausgestellt und anschließend eine manuelle Abbuchung durch den FTI Ticketshop vorgenommen. Der Gesamtpreis (gilt für die komplette Buchung) setzt sich wie folgt zusammen: Flugpreis inkl. Steuern, Gebühren, Kreditkartenservice Entgelt plus MwSt. und Reisebüroentgelte aller Reisenden.

Wie hoch ist das jeweilige Kreditkartenservice Entgelt?

Bis zu einem Betrag von 250€ pro PNR ist die Bezahlung mit Kreditkarte bei uns kostenlos.
Ab 251€ fallen folgende Kreditkartenservice Entgelte an:

1,25 % plus MwSt. für Mastercard, Visacard

1,95 % plus MwSt. für American Express

2,30 % plus MwSt. für Airplus

Was passiert, wenn eine Kreditkartenzahlung abgelehnt wird?

Wird eine Kreditkartenzahlung abgelehnt, wird die Buchung mit einem Vermerk auf Ihre Queue zurück überspielt. Buchen Sie über FareWizard+, werden wir Sie telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Ich möchte unmittelbar nach Überspielung eine Änderung bei dieser Buchung vornehmen. Ist das möglich?

Bitte kontaktieren Sie hierzu telefonisch unser Serviceteam. Sofern noch keine Tickets ausgestellt sind, können Sie die Buchung, falls gewünscht, auch noch nach Überspielung stornieren.

Wozu dient der Reiseplan?

Der Reiseplan dient lediglich als Information für den Reisenden. Das ist eine Serviceleistung des FTI Ticketshops. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit aller Daten, die für den Reisenden wichtig sind. Jeder Reiseplan muss eigenständig auf seine Aktualität/Gültigkeit übergeprüft werden, wir empfehlen dies innerhalb 48 Stunden vor Abflug.

Ticketerstattung

Wo kann ich Tickets zur Erstattung einreichen?

Tickets können über den Refund Antrag zur Erstattung eingereicht werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Void und einem 24 Stunden Refund?

Bei einem Void handelt es sich um die Zurücknahme eines Tickets am selben Tag. Dies ist prinzipiell gegen ein Entgelt möglich. Ein 24 Stunden Refund bezeichnet die Rücknahme am darauffolgenden Tag. Dies wird allerdings nicht von jeder Fluggesellschaft erlaubt. Informationen dazu finden Sie hier.

Wie finde ich heraus, ob ein 24 Stunden Refund möglich ist?

Eine Liste der Fluggesellschaften, die einen 24 Stunden Refund erlauben, finden Sie hier.

Wo kann ich Tickets zum Void bzw. als 24 Stunden Refund einreichen?

Sie können Tickets innerhalb unserer Öffnungszeiten per E-Mail an unser Serviceteam zum Void bzw. als 24 Stunden Refund erstatten lassen.

Ein Kunde möchte seinen Flug stornieren. Welche Schritte bis zur Erstattung muss ich beachten?

Zwei Schritte müssen hierbei beachtet werden: Zunächst müssen die Segmente in der Buchung storniert werden. Anschließend können Sie das Ticket über den Refund Antrag zur Erstattung einreichen. Die Segmente müssen in jedem Fall entfernt werden.

Ein Tarif ist non refundable. Gibt es trotzdem einen Erstattungswert?

Wird ein Ticket nicht genutzt, können die erstattungsfähigen Steuern erstatten werden.

Was passiert, wenn die Gebühren für die Erstattung bei einer Teilerstattung höher sind als der Erstattungswert selbst?

Sie werden von uns darüber informiert und die Erstattung wird in diesem Fall nicht zu Ihrem Nachteil vorgenommen.

Mein Kunde möchte aufgrund einer erheblichen Flugzeitenänderung/- streichung ein Ticket erstatten lassen. Was habe ich hier zu beachten?

Kostenlose Erstattungen können nur direkt von der betroffenen Fluggesellschaft vorgenommen werden. Sobald FTI Ticketshop mit dieser Aufgabe betraut wird, fallen die entsprechenden Serviceentgelte an. FTI Ticketshop ist kein Handelsvertreter gegenüber der Fluggesellschaft, sondern Mittler und wird von der Fluggesellschaft für die o.g. Tätigkeit nicht honoriert. Deshalb können wir diese Leistungen nicht kostenlos anbieten.

Welche Zahlungswege gibt es im Falle einer Gutschrift?

Die Gutschrift bei einer Erstattung erfolgt grundsätzlich auf die Zahlungsquelle zurück, auf der das Ticket ausgestellt wurde. Das bedeutet, wenn ein Ticket auf Kreditkarte ausgestellt wurde, erfolgt die Gutschrift ebenfalls auf diese Kreditkarte. Wird ein Ticket auf Rechnung ausgestellt, erhalten Sie eine Gutschrift auf Ihr Agenturkonto.